Anmelden
DE

Sparkassen-Card Plus¹

Spontan ist einfach.

Vorteile

Sparkassen-Card Plus1 – Ihre Vorteile

  • Für spontane Wünsche und Ausgaben
    Einfach wie mit der Sparkassen-Card bezahlen und auf Wunsch Kredit in Höhe von 1.500 bis 50.000 Euro in Anspruch nehmen2
  • Unbegrenzte Lauf­zeit
    Einmal eingerichtet, können Sie Ihren Kredit­rahmen jeder­zeit wieder nutzen2
  • Günstiger als der Dispositionskredit (eingeräumte Konto­überziehung)
    Schon für 6,36 % effektiven Jahreszins
  • Flexibel zurückzahlen
    Ihren Kredit zahlen Sie in monatlichen Raten ab 50 Euro zurück
  • Keine zusätzlichen Kosten
    Zinsen fallen nur für die Zeit der Nutzung an
  • Für jeden beliebigen Verwendungs­zweck
    Von der Urlaubs­reise bis zur Shopping-Tour
  • Gut abgesichert
    Auf Wunsch mit Sparkassen-KontoSchutz für Sie und Ihre Familie

2 Bonität vorausgesetzt.

Ihr nächster Schritt

Bestellen Sie Ihre Sparkassen-Card Plus¹ einfach in wenigen Minuten online. Oder verein­baren Sie einen Termin mit Ihrem Berater.

Details

Details zur Sparkassen-Card Plus1

Mobiles Bezahlen

Jetzt auch mobil bezahlen: Fügen Sie einfach Ihre Karte in die Wallet App Ihres Apple-Geräts hinzu, um Apple Pay zu nutzen. Oder laden Sie für Ihr Android™-Smartphone die App „Mobiles Bezahlen“ herunter. Weitere Informationen unter www.sparkasse.de/kontaktloszahlen.

Bargeldauszahlung

Mit der Sparkassen-Card Plus1 deutschland­weit rund 23.600 Sparkassen-Geldautomaten nutzen.

Vielfältig einsetzbar

Nutzen Sie die Sparkassen-Card Plus1 wie Ihre Sparkassen-Card1 zum Giro­konto: Einkäufe können Sie an mehr als 11 Millionen Akzeptanz­stellen welt­weit tätigen – online und bei Ihrem Händler vor Ort.

Ihre flexible Geld­reserve

Die Sparkassen-Card Plus1 schafft finanziellen Spiel­raum und ist günstiger als Ihr Dispo­sitions­kredit (eingeräumte Konto­überziehung). Und das Beste: Kredit­rahmen und Sparkassen-Card Plus1 werden kosten­frei bereit­gestellt.

Schneller zurückzahlen

Zahlen Sie Ihren Kredit schneller zurück – Sonder­zahlungen sind jeder­zeit möglich. Und mit jeder Rück­zahlung erhöht sich Ihre Geld­reserve wieder um den gleichen Betrag.

Entlastung für Ihr Girokonto

Wofür Sie die Sparkassen-Card Plus1 auch einsetzen – der Betrag wird nicht direkt von Ihrem Giro­konto abgebucht: Sie zahlen die in Anspruch genommene Summe in bequemen monatlichen Raten zurück.

Online-Shopping

Mit der Sparkassen-Card Plus1 können Sie auch ganz einfach online bezahlen – und zwar überall dort, wo Sie auch mit Ihrer Sparkassen-Card1 zahlen können.

1 Sofern im Text von Sparkassen-Card und Sparkassen-Card Plus die Rede ist, handelt es sich jeweils um eine Debitkarte. 

Konditionen

Konditionen

Kontoführung (Kreditkonto) kostenfrei
Bereitstellung des Kreditrahmens kostenfrei
Veränderlicher Sollzins für den aktuell in Anspruch genommenen Kreditbetrag 6,18 % pro Jahr
Effektiver Jahreszins für den aktuell in Anspruch genommenen Kreditbetrag 6,36 % pro Jahr
Möglicher Kreditrahmen3 1.500 bis 50.000 Euro
Rückzahlung des in Anspruch genommenen Kreditbetrags pro Monat mindestens 2 %
Mögliche monatliche Tilgungshöhen des Kreditbetrags 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10 % oder mehr
Mindestrückzahlung pro Monat 50 Euro
Sondertilgungen beliebig

3 Bonität vorausgesetzt.

Ihr nächster Schritt

Bestellen Sie Ihre Sparkassen-Card Plus¹ einfach in wenigen Minuten online. Oder verein­baren Sie einen Termin mit Ihrem Berater.

FAQ

FAQs zur Sparkassen-Card Plus1

Was kostet die Sparkassen-Card Plus¹?

Für die Bereitstellung und Nutzung der Sparkassen-Card Plus entstehen keine zusätzlichen Kosten. Zinsen in Höhe von 6,36 Prozent effektivem Jahreszins fallen nur für die Zeit der Nutzung an.  

Wofür kann ich die Sparkassen-Card Plus¹ verwenden?

Sie können Kredit­summen für jeden beliebigen Verwendungs­zweck von 1.500 Euro bis zu 50.000 Euro in Anspruch nehmen.4 Und die Sparkassen-Card Plus können Sie überall dort einsetzen, wo Sie auch mit Ihrer Sparkassen-Card (Debitkarte) zahlen können.

Wie kann ich meinen Kredit absichern?

Auf Wunsch vereinbaren Sie eine Versicherung, so dass Sie die Raten garantiert zurück­zahlen können. So sichern Sie sich und Ihre Familie ab.

  • Beim Tod des versicherten Kredit­nehmers übernimmt die Versicherung die am Todestag plan­mäßig ausstehenden Kredit­verpflichtungen.
  • Bei Arbeits­unfähigkeit des versicherten Kredit­nehmers wird im Versicherungs­fall die versicherte Kredit­rate nach einer kurzen Karenz­zeit für die Dauer der ärztlich fest­gestellten Arbeits­unfähigkeit übernommen. Dies gilt auch bei wieder­holten Fällen von Arbeits­unfähigkeit während der Kredit- beziehungs­weise Versicherungs­laufzeit.
  • Bei Arbeits­losigkeit des versicherten Kredit­nehmers wird im Versicherungs­fall die versicherte Kredit­rate nach einer kurzen Karenz­zeit für bis zu zwölf Monate übernommen – auch bei wieder­holten Fällen von Arbeits­losigkeit aus einer versicherten Beschäftigung oder selbst­ständigen Tätigkeit heraus.

Hinweise zu den Leistungs­voraus­setzungen entnehmen Sie bitte den Antrags­unterlagen oder den Allgemeinen Versicherungs­bedingungen (AVB).

4 Bonität vorausgesetzt.

 Cookie Branding
i